Betriebsbesichtigung 8. Jahrgang

Im Januar erhielten die Schüler*innen unseres 8. Jahrgangs wieder Einblicke in die Berufswelt. Organisiert von Casa e.V. konnten die Jugendlichen Einblicke in verschiedene Berufsfelder bekommen und so Ideen für eigene Berufswünsche konkretisieren.

Bereits vor Weihnachten durften sie sich Unternehmen und Betriebe ihren Stärken und Interessen entsprechend aussuchen, die dann in Gruppen besucht werden sollten.

Für alle Schüler*innen begann die Woche zunächst mit einem theoretischen Einstieg in der Schule. Durch verschiedene Aufgaben sollten sich die Jugendlichen ihrer eigenen Fähigkeiten und Stärken bewusstwerden und einen Eindruck bekommen, welche Berufsfelder und konkrete Ausbildungsberufe diesen entsprechen könnten.

In den folgenden beiden Tagen lag der Fokus auf den ausgewählten Betrieben und Unternehmen. Die Berliner Feuerwehr lud eine Gruppe in die Feuerwache Suarez ein, der ev. Johannesstift und die Deutsche Bahn nutzten Räume in der Schule, um Berufsfelder vorzustellen. Ein Tiefbauunternehmen und die Berliner Wasserbetriebe gaben auf ihrer Baustelle einen Einblick in die Arbeitswelt.  Beim dm Drogeriemarkt, dem Vivantes Klinikum Spandau sowie den Hotels Holiday Inn sowie Albrechtshof konnten die Jugendlichen die Arbeitsabläufe vor Ort erleben. Auch die Konditoren- und die Glaserinnung öffneten ihre Türen für unsere Schüler*innen. Im Truck der Metall- und Elektroindustrie konnten die Schüler*innen direkt auf dem Schulgelände praktisch arbeiten.

Den Abschluss bildete der gemeinsame Tag zur Reflexion in der Schule. Dabei wurden auch die künftigen Verdienstmöglichkeiten genau unter die Lupe genommen.

In den anschließenden Gruppenzeiten können die 8er von ihren Erfahrungen berichten und so vielleicht auch älteren Mitschüler*innen eine Idee für die Suche nach einem Ausbildungsplatz geben.

Text: C. Lawrenz, Fotos: C. Brilmayer