Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

vielen Dank für Ihr/dein Interesse an unserer Schule.

Auch im kommenden Schuljahr stellen wir einen Teil unserer Plätze im 11. Jahrgang wieder Schülerinnen und Schülern zur Verfügung, die in die gymnasiale Oberstufe an der Heinrich-Böll-Oberschule wechseln möchten. An unserer Schule kann das Abitur sowohl in 2 wie auch in 3 Jahren abgelegt werden. Somit können auch Schülerinnen und Schüler, die am Gymnasium die Berechtigung für die gymnasiale Oberstufe erworben haben, zu uns in die zwei- oder dreijährige Oberstufe wechseln.

Anmeldungen für die Einführungsphase (11. Jahrgang) zum Schuljahr 2021/22 sind im Zeitraum 8.–26.2.2021 im Rahmen eines persönlichen Bewerbergespräches möglich, das aufgrund der aktuellen Schulschließung vorzugsweise per Video oder Telefon stattfinden sollte. Bitte melden Sie sich (unter Angabe einer Rückrufnummer) bei dem für die kommende 11. Klasse zuständigen Oberstufen­koordinator Herrn Krause per E-Mail: i.krause[at]boell-schule.de, damit wir einen Termin für dieses Anmeldegespräch vereinbaren.

Spätere Anmeldungen für dann noch verfügbare Restplätze führen wir bis Juni 2021 durch; die genaue Frist des berlinweiten Anmeldeverfahrens wird nach der Veröffentlichung noch bekanntgegeben.

Wir planen derzeit – soweit uns die Situation das dann erlaubt – eine Informationsveranstaltung zum künftigen 11. Jahrgang am Mi, 17. Februar 2021 um 18.00 Uhr, die wir interessierten Eltern und Schülerinnen bzw. Schülern v. a. anderer Schulen sehr empfehlen und bei der wir Sie/dich gerne begrüßen würden. Nähere Informationen – unter Berücksichtigung der dann geltenden Regeln – finden Sie zu gegebener Zeit auf unserer Homepage.

Für das Bewerbergespräch benötigen wir folgende Unterlagen:
1. Kopien der letzten drei Zeugnisse (einschl. Arbeits- und Sozialverhalten im 10. Jg.)
2. ausgefüllter Kurswahlbogen für die Einführungsphase
3. Original-EALS-Bogen (u.a. mit Angabe des Erstwunsches, ggf. des Zweitwunsches), der von der aktuell besuchten Schule ausgestellt wird -> sofern für 2021/22 rechtlich vorgeschrieben
4. Kopie der Geburtsurkunde zur Vorlage

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die Anmeldung für die Oberstufe der HBO noch keine Zusage darstellt. Das MSA-Zeugnis mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe benötigen wir bis spätestens Do, 24. Juni 2021. Dieses muss persönlich im Oberstufensekretariat vorgelegt werden, ebenso der vorgeschriebene Nachweis über die Masernschutzimpfung (z.B. Impfpass).

Frau Borth und Herr Krause
(Oberstufenkoordination der Heinrich-Böll-Oberschule)