Nach dem Tag der offenen Tür am 26.10.2019 waren interessierte Eltern und Schüler/innen am 10.01.2019 erneut an die Heinrich-Böll-Oberschule eingeladen. Beim Tag der offenen Schule bestand für die Besucher/innen die Möglichkeit, im Rahmen von Führungen den Unterricht in den Lernbüros, den Naturwissenschaften und dem Profilbereich zu besuchen.

In der Mensa konnten sich Eltern und Schüler/innen außerdem von der Schulleiterin Frau Faak und der Mittelstufenleiterin Frau Neumann sowie von Kolleg/innen aus allen Fachbereichen beraten lassen und sich über die Anmeldung an der HBO informieren. Während die Eltern sich vor allem über das Schulkonzept und die Profile Sport, Sprachen, Kunst und Musik informierten, gab es für die Schüler/innen viel zu sehen und auszuprobieren: Vor allem die Kunstinstallation im Zentrum der Mensa, die Roboter des Fachbereichs Informatik und das Modell des menschlichen Körpers, in dem die Organe an die richtigen Stelle platziert werden sollten, erfreuten sich großer Beliebtheit.

„Wir waren zwar auch schon beim Tag der offenen Tür, aber waren neugierig, jetzt auch mal den Unterricht anschauen zu können.“

„Mein Sohn ist auch an der Schule und wir kennen uns schon gut aus. Jetzt sind wir hier, um uns noch einmal über die Profile zu informieren und für meine Tochter das richtige finden zu können.“

Von C. Wallin