Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

vielen Dank für Ihr/dein Interesse an unserer Schule.

Auch im kommenden Jahr stellen wir einen Teil unserer Plätze im 11. Jahrgang wieder Schülerinnen und Schülern zur Verfügung, die in die gymnasiale Oberstufe an der Heinrich-Böll-Oberschule wechseln möchten. An unserer Schule kann das Abitur sowohl in 2 wie auch in 3 Jahren abgelegt werden. Somit können auch Schülerinnen und Schüler, die am Gymnasium die Berechtigung für die gymnasiale Oberstufe erworben haben, zu uns in die zwei- oder dreijährige Oberstufe wechseln.

Anmeldungen für die Einführungsphase (11. Jahrgang) zum Schuljahr 2020/21 sind im Zeitraum 10.–28.2.2020 im Rahmen eines persönlichen Bewerbergespräches möglich. Für dieses Anmeldegespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Oberstufenleitung, per E-Mail (c.borth[at]boell-schule.de bzw. i.krause[at]boell-schule.de) oder auch gern telefonisch (335 007-16 oder 15).

Spätere Anmeldungen für dann noch verfügbare Restplätze führen wir bis Juni 2020 durch (genaue Frist des berlinweiten Anmeldeverfahrens wird nach der Veröffentlichung noch bekanntgegeben).

Anmeldungen für die Einführungsphase (11. Jahrgang) zum Schuljahr 2020/21 sind im Zeitraum 10.–28.2.2020 im Rahmen eines persönlichen Bewerbergespräches möglich. Für dieses Anmeldegespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Oberstufenleitung, per E-Mail (c.borth[at]boell-schule.de bzw. i.krause[at]boell-schule.de) oder auch gern telefonisch (335 007-16 oder 15).

Spätere Anmeldungen für dann noch verfügbare Restplätze führen wir bis Juni 2020 durch (genaue Frist des berlinweiten Anmeldeverfahrens wird nach der Veröffentlichung noch bekanntgegeben).

Wir empfehlen den Besuch unserer Informationsveranstaltung (für künftige 11-Klässler) am Di, 18. Februar 2020 um 18.00 Uhr und würden uns freuen, Sie/dich dort begrüßen zu können.

Für das Bewerbergespräch benötigen wir folgende Unterlagen:

1. Kopien der letzten drei Zeugnisse (einschl. Arbeits- und Sozialverhalten im 10. Jg.)

2. ausgefüllter Kurswahlbogen für die Einführungsphase

3. Original-EALS-Bogen (u.a. mit Angabe des Erstwunsches, ggf. des Zweitwunsches), der von der aktuell besuchten Schule ausgestellt wird

4. Kopie der Geburtsurkunde

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die Anmeldung für die Oberstufe der HBO noch keine Zusage darstellt. Das MSA-Zeugnis mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe benötigen wir bis spätestens Do, 25. Juni 2020. Dieses muss persönlich im Oberstufensekretariat vorgelegt werden.

Oberstufenleitung der Heinrich-Böll-Oberschule

Frau Borth und Herr Krause