Am Samstag, den 16. 4. 2016 war es soweit: Die Schüler, die sich im Herbst beim Spandauer Waldlauf qualifiziert hatten, traten am Samstag im Reiterstadion zum Finale an.

Die Qualifizierten gaben ihr Bestes. Einige merkten, dass es die Crossstrecke über 3600m für die Älteren und 2600m für die Jüngeren in sich hatte .Als besonders kräftezehrend erwies sich ein Sandberg, den es zu überwinden galt.

Am Ende erreichten alle, wenn auch erschöpft, das Ziel. Bald waren die Strapazen jedoch vergessen: Glücksgefühle spiegelten sich in stahlenden, zufriedenen Gesichtern wider.

Als „Belohnung“ gab es einen Snack und etwas zu trinken.
Die Aktiven, die insgesamt vordere und mittlere Plätze belegten; waren:

  • Karsten Odebrecht E2
  • Tyno Pietrenziuk B4
  • Cheyenne Kleinke E1
  • Verena Legel E4
  • Didem Yalcin E4
  • Lea Meyer B2
  • Valentina Saenger R2
  • Jennifer Enemuoh R2
  • Pascal Schönemann B2
  • Patrick Lehmberg B2

Die Bilder zeigen einige Läuferinnen und Läufer vor ihrem Lauf.

 

R. Kleineidam