Auch in diesem Jahr nahmen die Ruderer der HBO wieder erfolgreich an der Schüler-Regatta am Wannsee teil. Im Schülervierer fuhren Adrian Schmidtke, Julian Falkenberg, Vincent Voith, Nikita Dergaew mit ihrem Steuermann Jan-Erik Galetzki mit einer halben Bootslänge vor den anderen Schulen als erste ins Ziel ein. Eine Altersklasse höher konnte die Mannschaft mit Tim Brauer, Sandra Schneider, Nenad Matovic, Dominik Borgwald, und Steuermann Julian Falkenberg einen knappen zweiten Platz erreichen. Dabei nahm Tim Brauer zum ersten Mal an einer Regatta teil und kann mit seinem Team sehr stolz auf dieses erste Ergebnis sein, das auf weitere Erfolge hoffen lässt. Im Einer belegte Dominik Borgwald den dritten Platz, ebenso wie im Zweier mit Adrian Schmidtke. Zwar waren wir in diesem Jahr nur eine kleine Mannschaft, doch sind die Ergebnisse vor allem im Bereich der Großboote zufriedenstellend. Dies ist vor allem auf die Arbeit der Trainer des Ruder-Union Arkona zurückzuführen, denen wir an dieser Stelle herzlich für die tolle Zusammenarbeit danken.

Schmitt