Projekt

WIR machen
Lernen in Zusammenhängen
Lernen im Team
Lernen fachübergreifend, lebensnah

Es ist entwicklungspsychologisch erwiesen, dass das Lernen in Zusammenhängen intensiveres und dauerhaftes Wissen verspricht. Fächerübergreifender Unterricht heißt deshalb auch, die Welt als Ganzes sehen und begreifen.
Dabei stehen folgende didaktische Leitlinien im Vordergrund:

  • Differenzierung nach den individuellen Möglichkeiten und Bedürfnissen
  • Erkenntnisgewinn von Zusammenhängen anhand von Beispielen
  • Vermittlung der Fähigkeit selbständig zu lernen und mit Wissen umzugehen
  • Verbindung von theoretischem Lernen und konkretem Handeln und Experimentieren

In der Projektarbeit sehen wir eine vielversprechende Möglichkeit, der Förderung und Entwicklung von dynamischen Fähigkeiten und unterschiedlichen Begabungen der Schüler und Schülerinnen Rechnung zu tragen.
Projektarbeit ist gekennzeichnet durch

  • einen hohen Grad an Eigenverantwortung
  • die Selbstorganisation des eigenen Arbeitens und Lernens
  • soziales Lernen
  • Ganzheitlichkeit
  • Interdisziplinarität der Lernprozesse.

Die Lehrerinnen und Lehrer leisten vor allem Hilfestellung beim Planen, bei der Vermittlung von Methoden, beim Bewusstmachen gruppendynamischer Prozesse und der Art der Ergebnispräsentation.
Durch den zeitlichen Umfang der Projekte sammeln die Schülerinnen und Schüler Erfahrungen, die im herkömmlichen Unterricht weitestgehend ausbleiben, wie zum Beispiel das Lernen an Fehlern, das eigenverantwortliche Ver- und Einteilen von Arbeit sowie das Erlernen von Geduld und Ausdauer.
Besondere Bedeutung kommt in der Projektarbeit der Präsentation zu. Am Ende muss ein Ergebnis vorhanden sein, das der „Öffentlichkeit“ (Mitschülern, Eltern …) vorgestellt wird. Die Schülerinnen und Schüler erhalten auch hier nach erfolgreicher Präsentation ihrer Ergebnisse ein Zertifikat.
Thematisch orientieren sich die Projekte an den Interessen der Schülerinnen und SchülerInnen und an den Berliner Bildungsplänen.
Etwa 20 % der reinen Unterrichtszeit wird in die Projektarbeit investiert. Mit dieser Unterrichtsform und ihrem besonderen zeitlichen Umfang knüpfen wir an die Praxis und die positiven Erfahrungen anderer Reformschulen an.

Projekt

Projekt