Englischunterricht an der HBO

Das Fach Englisch lernst du bei uns selbständig im Lernbüro mit Schülern aus unterschiedlichen Klassen und Jahrgängen. Verschiedene Bausteine (sogenannte „modules“), die mit dem Schulbuch Orange Line (Klett) zusammenhängen, führen dich durch das Schuljahr. In der siebten Klasse geht es in den Bausteinen zum Beispiel um verschiedene Sportarten, London und Großbritannien. Im Lernbüro lernst du vor allem, englische Texte zu verstehen und selbst Texte zu schreiben, aber auch Vokabeln und Grammatik.

Damit du das Gelernte aber auch aktiv anwenden kannst, gibt es noch eine zusätzliche Englisch-Studienzeit, die aber fast alle „English Conversation“ oder kurz „English Conver“ nennen. Wie der Name schon sagt, geht es hier vor allem ums Sprechen, aber zum Beispiel auch ums Hören und um neue Grammatikthemen. Im Gegensatz zum Lernbüro bist du aber nur mit Schülern aus deinem Jahrgang zusammen.

Noch intensiverer Englischunterricht erwartet dich in unserem bilingualen Profil.

In der gymnasialen Oberstufe kann Englisch als Grundkurs oder auch als Leistungskurs gewählt werden.

Bericht von der Leistungskursfahrt nach London 2019

Blog des Leistungskurses Englisch Q3: Recent trends in science and technology