3. Platz beim Bundesfinale

Das Tennis-Team der Heinrich-Böll-Oberschule spielte beim Bundesfinale in Berlin wie im vergangenem Jahr um den nationalen Titel. Das Team zeigte sehr konzentriertes Tennis und unterlag nur dem späteren Sieger aus Baden-Württemberg. Lennart Kleeberg, Kiyan Kasemi, Moritz Woschei, Ivan Georgiev und Enrico Tuszik freuten sich am Ende über einen phantastischen 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Posted in Aktuelles, Aktuelles Sport, Sport